Rock/Pop-Coverband aus Hannover,

Hits der letzten 50 Jahre,
wir lieben Musik.

Wir machen eine Zeitreise durch die Hits der letzten 50 Jahre (ca. 50 Songs vorhanden) und bieten dem Publikum ein ansprechendes und abwechselungsreiches Event. Mit zwei Gitarren , grandiosem female-lead-vocals, einer gut abgestimmten Rhytmusfraktion und Keyboards sind wir für die Bühnen dieser Welt gerüstet. Das Konzept gibt uns recht, überall wo wir gespielt haben, werden wir gerne wieder gesehen.

Johannes

Rhythm Guitar

Lena

Vocals

Hamid

Lead Guitar

Thomas

Bass Guitar

Achim

Drums & Vocals

Audios

Videos

Links

Credits

Downloads

Play List

Titel Künstler
All Right Now Free
Aurelie Wir sind Helden
Basket Case Green Day
Because the Night Patti Smith
Bitch Meredtih Brooks
Black Velvet Allanah Myles
Born to be Wild Steppenwolf
Creep Radiohead
Denkmal Wir sind Helden
Don't Cry Guns N' Roses
Don't Speak No Doubt
Ghosting Failed Construction
Hier kommt Alex Die Toten Hosen
Himalaya Jennifer Rostock
I Love Rock'n Roll Joan Jet
I See Fire Ed Sheeran
I Shot the Sheriff Eric Clapton
Insekten im Eis Jennifer Rostock
Ironic Alanis Morisette
It's my Life Bon Jovi
Junge Die Ärzte
Komplett im Arsch Feine Sahne Fischfilet
Krytonite Three Doors Down
Layla Eric Clapton
Like the Way I Do Melissa Etheridge
Lovely Places Failed Construction
Nobody's Wife Anouk
OK Farin Urlaub
One of Us Joan Osborne
Open Your Eyes Guano Apes
Otherside Red Hot Chili Peppers
Paranoid Black Sabbath
Set Fire to the Rain Adele
Sexy Westernhagen
Skandal im Sperrbezirk Münchner Freiheit
Stand by Me Ben E. King
Sweet Child of Mine Guns N' Roses
Sweet Home Chicago Eric Clapton
Tauben aus Porzellan Jennifer Rostock
Teenage Dirtbag Wheatus
The Joker Steve Miller
The Man Who Sold the World Nirvana
Warum Juli
Wonderwall Oasis
You Really Got Me Kinks
Zombie The Cranberries

Shows

01.12.2018, 20:00

Deja Vu Letter, Seelze


12.01.2019, 20:00

Gasthaus Zur Tenne, Wennigsen


01.02.2019, 20:00

MC Radbruch, Radbruch


02.03.2019, 21:00

Frosch, Hannover


20.04.2019, 20:00

Osterfeuer Langenhagen, Langenhagen


18.05.2019, 20:00

Stadtteilfest Ahlem, Hannover


Vergangene Shows

27.10.2018, Eliseneck, Hannover

15.09.2018, Frosch, Hannover

26.08.2018, Davenstedter Marktfest, Hannover

03.08.2018, Maschseefest, Maschseequelle, Hannover

28.06.2018, Leibniz-Uni Sommerfest

16.06.2018, Zweirad-Sommerfest ADFC

09.06.2018, Kanapee, Stadthagen

02.06.2018, Lister Meile Fest, Hannover

23.03.2018 Krü's Sportsbar, Hannover-Südstadt

02.02.2018 MC Langobarden, Radbruch - Winterparty

13.01.2018 Gasthaus "Zur Tenne", Wennigsen / Degersen

02.12.2017 Frosch, Hannover-Limmer

03.11.2017 Krü's Sportsbar, Hannover-Südstadt

30.09.2017 Kulturpalast, Hannover - Linden

18.08.2017 Maschseefest Hannover

12.08.2017 Sommerfest Eliseneck Hannover-Linden

01.07.2017 Motorradtreffen MC Scharmbeck

30.06.2017 private Gartenfete

22.06.2017 Sommerfest Uni Hannover

03.06.2017 Stangriede Stage, Hannover

30.04.2017 Tanz in den Mai, Déjà Vu, Seelze

08.04.2017 Kulturpalast, Hannover- Linden

01.04.2017 Kö, Goslar

04.02.2017 Frosch, Hannover-Limmer

21.01.2017 Gasthaus "Zur Tenne", Wenningsen - Degersen

31.12.2016 Silvesterparty (privat)

17.12.2016 Deja Vu, Seelze

26.11.2016 Elisen-Eck, Hannover-Linden

25.11.2016 Herbstfest IGS- Langenhagen

12.09.2016 Frosch, Hannover-Limmer

21.08.2016 Davenstedter Marktfest

06.08.2016 Gartenfete (privat)

30.07.2016 Musikzentrum Hannover, Rockbüroparty

09.05.2016 Frosch (Session)

Lena Schwenteck

Vocals

Bereits als Kind verbrachte ich viel Zeit damit die CD-Sammlung meiner Eltern zu erkunden und entdeckte sogleich meine Liebe zur Musik. Schon bald konnte ich nahezu alle Songs mitsingen und war stets auf der Suche mehr … Vor allem die Musik der 80er und 90er- Jahre hat mich in dieser Zeit sehr geprägt. Nachdem ich ca. 2 Jahre klassischen Klavierunterricht erhalten hatte, brachte ich mir schließlich selbst das Gitarre-spielen bei um mich beim Singen begleiten zu können. Auch während meiner Schulzeit ließ mich das Singen nicht los … Ich nahm an diversen Schulkonzerten teil und machte als Hauptrolle des Schulmusicals eine unvergessliche und wundervolle Erfahrung. Erst im Laufe meines Studiums lernte ich unseren Rhythmusgitarristen Johannes kennen und entdeckte als Teil von „Failed Construction“ meine Begeisterung für den Rock ´n´ Roll. Aufgrund der zahlreichen musikalischen Eindrücke, die ich bisher erleben durfte, gibt es kaum eine Musikrichtung, die mich nicht begeistert. Für mich ist Musik und vor allem das Singen ein wundervolles „Instrument“, um mein Gefühl mit anderen Menschen zu teilen. Ich bin stolz und dankbar für all die unvergesslichen Momente, die ich zusammen mit Failed Construction immer wieder erleben darf.

----

Hamid Attar

Lead Guitar

I started playing guitar in 1997. On that time I did my training mostly with Pop/Flamenco and Classical pieces. In 2002 I bought my first E-Guitar and I switched to the more Pop/Rock direction. My influences come from the 70's and 80's soft-rock, hard-rock, and art-rock, from bands such as Genesis, Pink Floyd, Dire Straits, and Deep Purple. Beside the previous duo, trio, and solo projects, I have always amused myself by playing cover music. That is exactly what we do now in Failed Construction.

----

Achim Fahnenschild

Drums & Vocals

Achim zählt zum Urgestein der hannoverschen Rockmusikscene. Er ist seit fast 40 Jahren im Vorstand des Rockbüro Hannover e.V. und Gründungsgesellschafter der Musikzentrum GmbH. Beruflich kümmert er sich um den Transport von Veranstaltungsmaterial und dem Equipment namhafter Bands. 40 Jahre spielte er Schlagzeug und zeitweise Lead-Gesang bei "Mamas Liebling" bzw. deren Vorgängerformationen, bis er sich vor 2 Jahren "Failed Construction" anschloß, um noch mal "durchzustarten."

----

Johannes Seyfarth

Rhythm Guitar

Den Beginn und das schnelle vorläufige Ende meiner musikalischen Karriere markiert der Flötenunterricht in der Grundschule. Was ein Mist.... Endlich von dieser Last befreit und im Glauben komplett unmusikalisch zu sein, kam lange nichts, bis ich im zarten Alter von 22 Jahren durch das Spiel "Guitar Hero" und seine Plastikgitarren die Liebe zur Musik entdeckte. Darauf folgten zwei kurze Jahre des Übens mit einer Holzgitarre, bis ich dann endlich die Band fand, die später den Namen "Failed Construction" tragen sollte.

----

Thomas Krix

Bass Guitar

Meine Begeisterung für Musik führte schon im frühen Grundschulalter dazu, dass ich das Gitarrespielen erlernte. Die klassische Gitarre, streng nach Noten unterrichtet, wurde daher mein Wegbegleiter in der Kindheit. Zur frühen Jugendzeit musste dieses Hobby aufgrund zahlreicher anderer Tätigkeiten weichen. Mit 15 wurde ich schließlich gefragt, ob ich nicht in die Band eines Mitschülers einsteigen wolle, dort werde noch ein Bass gesucht - und ich könnte doch ganz passabel Gitarre spielen... Damit begann die Liebesgeschichte zwischen den tiefen Tönen und mir, die bis heute anhält. Zahllose Stunden Bassunterricht, Bands und Projekte in Südhessen, Hamburg und Hannover bereichern seitdem meine Freizeit - und die der Musikbegeisterten. Mit der aktuell zwölften Combo "Failed Construction" hatte ich schon viel Spaß und freue mich auf unzählige weitere Stunden mit unserer herausragenden Musik.

----

 
Bandhistorie

Die Band "Failed Construction" hat ihren Ursprung im November 2014 genommen. Dort trafen erstmals einige der heutigen Mitglieder zusammen. Zahlreiche Umbesetzungen unter den Gruppenmitgliedern folgten, sodass wir erst in der Mitte des Jahres 2016 die Bretter, die die Welt bedeuten, betraten. Im Laufe des Jahres haben wir gute 10 Auftritte absolviert und konnten dabei unseren Stellenwert als Liveband gut ausbauen.

Stilistisch haben wir uns den Rock und Pop Songs der letzten 50 Jahre verschrieben und bieten dem Publikum ein ansprechendes und abwechslungsreiches Event. Mit zwei Gitarren, grandiosen female-lead-vocals und einer gut abgestimmten Rhythmusfraktion sind wir für die Bühnen dieser Welt gerüstet, wobei unser Einsatzschwerpunkt im weiteren Umfeld von Hannover liegt. Unser zunächst wenig positive Assoziationen übermittelnder Bandname geht auf eine lange Namenssuche zurück. Fündig wurden wir durch die atemberaubenden Konstruktionen, die unser Gitarrist Johannes im Proberaum mit seinem hoffnungslos unterdimensionierten Verstärker anstellte. Mit Hilfe von Barhockern, Gitarrenkoffern und anderem verfügbaren Baumaterial entstanden waghalsige Bauwerke, um die Lautsprecher möglichst nahe an die Ohren des Gitarristen zu bringen... Ein Verstärkerwechsel brachte die lang ersehnte Verbesserung...

Schick Uns
Eine Nachricht

Tel. 0172 8607364
Tel. 0176 41817853